bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] DNS sucht nach Arktur im Internet also nicht lokal - V

To: "'Schulen ans Netz - Anwender'" <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] DNS sucht nach Arktur im Internet also nicht lokal - V 5.5.05
From: "Miroslaw Wilczak" <wilczakm@xxxxxxxxxxxxxxxx>
Date: Sat, 16 Apr 2016 12:32:36 +0200
Hallo Helmut,

vom Client aus ist der Name unter IE oder FF mit arktur.hhrsq.de 
gut aufgelöst und zeigt auf den internen Webserver.

Die Domäne hhrsq.de liegt bei Winshuttle und ich hatte auch intern sie benutzt,
um Problem mit E-Mails per UUCP aus dem Wege zu gehen.
Auf dem Arktur per "lynx" kann ich die Verbindung zu www.hhrsq.de aufbauen.
Schüler benutzen diese Adresse nicht, also muss ich auch nicht die IP des 
Servers
in der Datei /etc/named/named.LAN eintragen.

Danke Helmut
und ein schönes Wochenende
Mirek


> 
> Hallo, Mirek,
> 
> Du meintest am 15.04.16:
> 
> > jetzt scheint zu funktionieren, obwohl ich nichts getan hatte,
> > um das zu reparieren:
> 
> > Arktur:~ # ping arktur -c1
> > PING Arktur.hhrsq.de (192.168.0.1) 56(84) bytes of data.
> > 64 bytes from Arktur.hhrsq.de (192.168.0.1): icmp_seq=1 ttl=64
> > time=0.030 ms
> 
> Wunderheilung - Windows braucht gelegentlich etwas Zeit, um 
> das Netz zu  
> erkunden.
> 
> > In der Schule ist noch "T@School" der Provider und der Anschluss ist
> > unentgeltlich.
> 
> Da lässt sich irgendwo bei T-Online einstellen (die Stelle ist gut  
> versteckt), dass T-Online kurze Adressen nicht automatisch zu 
> irgendwas  
> "vervollständigt".
> 
> > Es wurden einige Dateien heute um 6:25 Uhr angepasst.
> > Es handelt sich um die folgenden:
> > 1.  /etc/named.boot
> > 2.  /etc/named.conf
> > 3.  /etc/resolv.conf
> 
> [...]
> 
> > Werden die Dateien automatisch bei der Verbindung zum Internet
> > aktualisiert?
> 
> Ja - denn die Adresse des Nameservers des Providers ändert sich,  
> insbesondere bei T-Online. Da hilft gelegentlich nur, die 
> Verbindung neu  
> aufzubauen. Oder aber, auch den "Google"-Nameserver mit der festen  
> Adresse 8.8.8.8 (oder 8.8.4.4) als zweiten Nameserver (nach 
> 127.0.0.1  
> fürs LAN) in "/etc/resolv.conf.in" vor-einzustellen; der 
> landet nach dem  
> nächsten Verbindungsaufbau auch in "/etc/resolv.conf".
> 
> > Ein ping zum Arktur von einem Klassen PC, der früher auch unter
> > Arktur lief, zeigte ganz andere IP.
> > Es wurde nach ARKTUR.hhrsq.de gesucht
> 
> Und dann macht T-Online Murks mit irgendeiner "Vervollständigung".
> 
> Lässt sich gelegentlich dadurch abbremsen, dass die Clients nach der  
> (langen) Adresse suchen, die bei Arktur per
> 
>         hostname
> 
> gemeldet wird; da siehst Du auch den Domain-Namen des LAN.
> 
> Viele Gruesse!
> Helmut
> 
> 
> _______________________________________________
> schan-user mailing list
> schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
> http://www.heise.de/ct/schan


_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/ct/schan

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 16.04.2016