bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Arktur läuft sehr langsam

To: "'Schulen ans Netz - Anwender'" <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] Arktur läuft sehr langsam
From: "Miroslaw Wilczak" <wilczakm@xxxxxxxxxxxxxxxx>
Date: Wed, 12 Oct 2016 16:25:48 +0200
Bei mir sind auch Ferien,
und ab Donnerstag bin ich wieder da.
Mirek 


> 
> Hallo Miroslaw,
> 
> 
> 
> Am 12. Oktober 2016 um 14:49 schrieb Wilczak, Miroslaw <
> Miroslaw.Wilczak@xxxxxxxxxxxx>:
> 
> > Hallo Frank,
> >
> > bitte schalte das System ab, da die Festplatte sehr schnell 
> kaputt läuft.
> > Sei muss sehr gut gekühlt werden, prüfe das bitte.
> >
> 
> Ja mache ich.
> 
> >
> > Wie groß ist die Schule?
> > Ich schätze nicht mehr als 800 Schüler  und 40 Lehrer.
> >
>  Ja 600 Schüler und 50 Lehrkräfte.
> 
> 
> > Haben sie alle ihre Anmeldenamen?
> >
> Ja alle.
> 
> > Sie kann jede Zeit stehen bleiben - HDD Cresh und dann  
> hast Du nur die
> > Daten auf der Backup HDD übrig.
> >
> Genau.
> 
> > Sie müssen wohl Komplet sein, da dort 7,6 GB noch frei war.
> >
> So ist es!
> 
> 
> > Prüfe, wann die letzte Sicherung gemacht worden war.
> > Besorge Dir bitte ein Gerät z.B.
> > http://www.fantec.de/produkte/speicherprodukte/dockingstationen/usb-
> > dockingstationen/produkt/details/artikel/1526_fantec_mr_copydu3/
> > und hier zu kaufen:
> > https://www.amazon.de/Fantec-MR-CopyDU3-Festplatte-
> > Bootpartion-Festplattenkopier/dp/B005UL529I
> 
> 
> Schon geschehen.
> 
> >
> >
> > Ist die neue HDD leer, dann würde das Kopierprogramm starten.
> >
> Okay!
> 
> > Die so kopierte HDD wird in die alte Kiste wieder laufen müssen,
> > wenn man einige Veränderungen mit dem System machen würde.
> >
> Gut zu wissen.
> 
> > Die hier zu sagen , ist zu früh. Erst muss der 
> Kopiervorgang mit einem
> > positivem Ergebnis beendet werden.
> >
> Da melde ich mich dann sicherlich nochmal.
> 
> In Berlin sind ab Montag 14 Tage Herbstferien.
> Die erste Woche bin ich verreist, danach werde ich mich um 
> die Kiste erst
> kümmern können.
> 
> Abschaltung erfolgt.
> 
> Viele Grüße
> Frank
> 
> 
> 
> >
> >
> > Viele Grüße
> > Miroslaw Wilczak
> >
> >
> > Hallo Mirek,
> > danke für deine Nachricht.
> >
> > Also das Problem kommt gleich doppelt.
> > Zum einen die übervolle Backupplatte, zum anderen klickt 
> die Systemplatte
> > mit den drei Partitionen mechanisch.
> > Nach 30 Minuten wird sie auch ziemlich heiß.
> > Bedeutet, ich muss die Daten auf eine andere Festplatte bringen.
> >
> > Aber wie?
> > Mit der Clonezilla Live CD habe ich es versucht und dazu 
> die Systemplatte
> > in einen anderen Rechner gehangen.
> > Da bricht er beim Schreibvorgang gleich am Anfang ab.
> >
> > Im eigenen Rechner zu clonen geht ja wohl  nicht, da die 
> Systemplatte
> > ausgehangen werden muss.
> >
> > Mit Acronis True Image 17 hat er zwar vorhin gearbeitet, 
> aber beim starten
> > der neuen Systemplatte kamen nur Zahlen beim starten.
> > Inzwischen habe ich den Monitor gewechselt und das alte 
> System nochmal
> > gestartet.
> > Jetzt läuft erstmal alles wieder, aber wie lange?
> >
> > Ich würde da gerne schnell aktiv werden.
> >
> > Helmut sagte immer, clonen geht bei Linux nicht.
> > Gibt es doch eine Möglichkeit?
> >
> > Viele Grüße
> >
> > Frank
> >
> > Bin momentan etwas ratlos.
> >
> > Die Systemplatte läuft "noch",
> >
> > Am 12. Oktober 2016 um 10:27 schrieb Miroslaw Wilczak <
> > wilczakm@xxxxxxxxxxxxxxxx>:
> >
> > > Hallo Frank,
> > >
> > > ja, die 2 TB müsste reichen.
> > > mit "dmesg | grep sd" findest Du sie unter Arktur, vielleicht als
> > > /dev/sdc Mit 2 TB HDDs müsste noch fdisk gute dienste leisten.
> > > Also:
> > > 1.      „fdisk /dev/sdc“
> > > erstelle bitte mit „n“ nur eine Partition (mit „m“ kannst Du unter
> > > fdisk alle verfügbaren Schalter des Programms fdisk 
> anschauen) und mit
> > > „w“ speichere das ab und mit „q“ kannst Du das Programm früher
> > > verlassen.
> > > 2.      Mit „mkfs –t ext3  /dev/sdc1“ formatiere bitte 
> die erstellte
> > > Partition.
> > > 3.      Die sollte nach Helmut noch einen Namen („e2label 
> /dev/sdc1
> > > backup“)
> > > 4.      bekommen, damit sie als „backup“ erkannt wird und 
> von System aus
> > > zum
> > > 5.      Backup automatischen Vorgang gemountet werden könnte.
> > > 6.      Die Backup Festplatte sollte nicht geprüft 
> werden, da diese
> > > Prüfung sehr lange
> > > 7.      dauern wird, wenn man den Server neu startet.
> > > „tune2fs -i0 -c0 /dev/sdc1“
> > > Die Prüfung kann man auch per Hand ab und zu machen.
> > >
> > > Hier findest Du (root/bin/mach-back), wie Backup unter Arktur
> > > funktioniert (/home wurde  zu /srv in neueren Versionen 
> von Arktur):
> > > http://arktur.de/phpmyfaq/content/17/7/de/backup.html
> > >
> > > Hier findest Du etwas mehr über fdisk:
> > > https://wiki.ubuntuusers.de/fdisk/
> > > oder auch hier:
> > > http://wiki.blue-panel.com/index.php/Fdisk
> > >
> > >
> > > Viele Grüße
> > > Mirek
> > >
> > > > Hallo Mirek,
> > > > danke für deine schnelle Reaktion.
> > > >
> > > > Arktur:~ # df -h
> > > > Dateisystem           Size  Used Avail Use% Eingeh▒ngt auf
> > > > /dev/root             9,9G  5,4G  4,0G  58% /
> > > > /dev/sda3             9,9G  3,9G  5,6G  41% /var
> > > > /dev/sdb1             1,8T  539G  1,3T  30% /home
> > > > shm                   994M     0  994M   0% /dev/shm
> > > > /dev/sdc1             917G  910G  7,6G 100% /srv/backup
> > > > Arktur:~ #
> > > >
> > > > Ich werde mich um die Platte morgen früh kümmern, 
> nachher fahre ich
> > > > nochmal in die Schule und will sie erstmal vom Server trennen.
> > > > Hoffe er läuft dann besser.
> > > >
> > > > Bin noch unterwegs.
> > > >
> > > > Wenn ich eine neue 2 TB Platte als Backup nehme, muss ich unter
> > > > /srv/backup nachdem einhängen, einige Parameter der Platte dem
> > > > Backup zuweisen, damit die Platte für ´s Backup auch 
> gefunden wird?
> > > > Oder müßte eine neue Platte nur als  sdc1 zur Verfügung gestellt
> > > > werden?
> > > >
> > > > Viele Grüße
> > > > Frank
> > > >
> > > >
> > > > Am 11. Oktober 2016 um 16:45 schrieb Wilczak, Miroslaw <
> > > > Miroslaw.Wilczak@xxxxxxxxxxxx>:
> > > >
> > > > > Hallo Frank,
> > > > >
> > > > >
> > > > > Hallo Liste,
> > > > >
> > > > > lese ich das richtig, das unsere BACKUP_PLATTE sdc1 voll ist?
> > > > > Ja!
> > > > > Dann sollte doch entrümpeln helfen?
> > > > > Ja!
> > > > > Hoffe jedenfalls das dann unser Server wieder flotter läuft.
> > > > > Liege ich mit meiner Hoffnung/Vermutung  richtig?
> > > > > Jajn....
> > > > > "df -h" würde besser lesbar für mich sein.
> > > > > Die sdc1 ist zu klein.
> > > > > Viele Grüße
> > > > > Mirek
> > > > >
> > > > > Viele Grüße
> > > > > Frank
> > > > >
> > > > > Arktur:~ # df
> > > > > Dateisystem          1K-Bl▒cke   Benutzt Verf▒gbar Ben%
> > > > Eingeh▒ngt auf
> > > > > /dev/root             10321208   5647684   4149236  58% /
> > > > > /dev/sda3             10321208   3997488   5799432  41% /var
> > > > > /dev/sdb1            1921270548 564379928 1356890620  
> 30% /home
> > > > > shm                    1017696         0   1017696   
> 0% /dev/shm
> > > > > /dev/sdc1            961432072 953480880   7951192 
> 100% /srv/backup
> > > > >
> > > >
> > > >
> > > > > _______________________________________________
> > > > > schan-user mailing list
> > > > > schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
> > > > > http://www.heise.de/ct/schan
> > > > > _______________________________________________
> > > > > schan-user mailing list
> > > > > schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
> > > > > http://www.heise.de/ct/schan
> > > > _______________________________________________
> > > > schan-user mailing list
> > > > schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
> > > > http://www.heise.de/ct/schan
> > >
> > >
> > > _______________________________________________
> > > schan-user mailing list
> > > schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
> > > http://www.heise.de/ct/schan
> > >
> > _______________________________________________
> > schan-user mailing list
> > schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
> > http://www.heise.de/ct/schan
> > _______________________________________________
> > schan-user mailing list
> > schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
> > http://www.heise.de/ct/schan
> >
> _______________________________________________
> schan-user mailing list
> schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
> http://www.heise.de/ct/schan


_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/ct/schan
 « Vorige im Thread  Dieser Thread  Nächste im Thread » 

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 12.10.2016