bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Netzwerkkarte ADSL

To: schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
Subject: Re: [Schan-user] Netzwerkkarte ADSL
From: Andreas Lesser <andreles21@xxxxxxxx>
Date: Wed, 12 Oct 2016 17:56:00 +0200
...noch was: in /var/lock/adsl-dev taucht die Netzwerkkarte auf, bei mir eth2. Wie kann das sein?

Viele Grüße
Andreas

Am 12.10.2016 um 17:31 schrieb Andreas Lesser:
Hallo Mirek,

leider geht bei mir genau das nicht. Die Netzwerkkarte taucht auf,
sowohl beim Booten, als auch unter sysadm, Hardware. Bei ifconfig taucht
sie nicht mehr auf. Wohl aber, wenn ich sie mit einem zweitem Netz
konfiguriere.

ich bin ratlos.

Viele Grüße,
Andreas

Am 12.10.2016 um 14:31 schrieb Wilczak, Miroslaw:
Hallo Andreas,

ich habe die gleichen Netzwerkkarten wie Du,  zwei on Board und eine
Verbindung mit dem Router unter IP 192.168.178.1,
der dem Arktur 5.6.05a eine IP (192.168.178.22) per DHCP vergibt.
ifconfig
eth0      Link encap:Ethernet  HWaddr 80:EE:73:9F:93:xx
          inet addr:192.168.178.22  Bcast:192.168.178.255
Mask:255.255.255.0
          UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
          RX packets:xx errors:0 dropped:21 overruns:0 frame:0
          TX packets:xx errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
          collisions:0 txqueuelen:1000
          RX bytes: xxxxx (xx GiB)  TX bytes:xxxx (xx GiB)

eth1      Link encap:Ethernet  HWaddr 80:EE:73:9F:93:xx
          inet addr:192.168.3.3  Bcast:192.168.3.255  Mask:255.255.255.0
          UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
          RX packets:xxx errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
          TX packets:xxx errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
          collisions:0 txqueuelen:1000
          RX bytes:xxxx (xx GiB)  TX bytes:xxxxx (xx  GiB)

Ich hatte die Internetverbindung  so konfiguriert, dass Arktur die IP
von Router per DHCP bekommt.
Man könnte auch dem Arktur feste IP vergeben aber im Subnet des Routers.
Dann muss aber der Router weiter konfiguriert werden, damit er weiß,
dass Schulsubnet mit IP des Netzwerks  192.168.0.0/24 per  z.B.
192.168.178.22 zu erreichen ist.

Taucht sie unter sysadm unter "Internet"  oder "Hardware" und "Ether"
auf?
Hast Du die Veränderungen  aktiviert?



Viele Grüße
Mirek


Hallo,

gerade bin ich dabei Arktur 5.5.05 aufzusetzen. Die Netzwerkkarte, die
mit dem Router verbunden wird, taucht nicht unter ifconfig auf, wenn
ich sie für die Internetverbindung konfiguriere (mit sysadm).

Wenn ich die gleiche Karte für ein zweites Netz z.B. 192.168.1.1
konfiguriere taucht sie in ifconfig auf und funktioniert auch.

Hat jemand eine Idee? Es handelt sich um eine Realtec RTL
8111/8168/8411, Treiber r8169.

Grüße
Andreas




_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/ct/schan

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/ct/schan



_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/ct/schan



_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/ct/schan

 « Vorige im Thread  Dieser Thread  Nächste im Thread » 

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 12.10.2016