bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Internetverbindung geht nicht mehr

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] Internetverbindung geht nicht mehr
From: Frank Becker <pckinderakademie@xxxxxxxxx>
Date: Fri, 28 Oct 2016 10:42:15 +0200
Hallo Jürgen,
danke für die schnelle Antwort.
Ich habe das eben sogleich ausprobiert,
allerdings klappt es trotzdem noch nicht.

Zwei externe Netzwerkkarten stecken drin.
Die Dritte, eine  onboard-Karte scheint defekt zu sein, jedenfalls wird sie
nicht aufgeführt.

DHCP ist in der Fritzbox zugelassen.
Am 28.10.2016 09:57 schrieb "Juergen Engeland" <juergen.engeland@xxxxxxxxxxx
>:
>
> Hallo Frank,
>
> 192.168.1.1 kommt mir für die externe Netzwerkkarte merkwürdig vor. Ist
> das nicht die interne Adresse der FritzBox?
> Wenn das die externe Karte ist, darf sie mit sysadm nicht unter
> Netzwerkverbindungen eingerichtet werden!
>
> Dort bitte ggf. rauswerfen, aktivieren und booten, damit es sicher keine
> Spuren im System mehr gibt.
> Dann unter Internetverbindung als Router mit DHCP einrichten. So bekommt
> die externe Karte eine IP 192.168.1.x und vor allem den Nameserver von
> der FritzBox.
>
> Als Forwarders in /etc/named.conf würde ich in übrigens 8.8.8.8 und
> 8.8.4.4 von Google eintragen. Da steht bei Arktur historisch bedingt u.
> U. Mist drin ...

Okay. da steht Forward only:
forwarders {127.0.0.1; 127.0.0.1; 192.168.178.1; 8.8.8.8; };

Arkrurversion ist 5.3.2

Viele Grüße
Frank
>
> Gruß Jürgen
>
>
>
> Am 28.10.2016 um 09:44 schrieb Frank Becker:
> > Guten Morgen,
> > ich bekomme keine Internetverbindung mit Arktur hin.
> > Rembo läuft.
> >
> > Die Internetverbindung per WLAN klappt.
> > Auch der Anschluss direkt über den LAN Zugang der Fritzbox 7330
> > funktioniert.
> > Die Fritzbox ist über den Browser sonst über 192.168.178.1 erreichbar.
> > Klappt jetzt aber natürlich nicht.
> >
> > Die Netzwerkkarte für eth1 war offensichtlich defekt, jedenfalls habe
ich
> > diese gerade ausgetauscht.
> >
> > Beim Einrichten über das sysadm Menü habe ich die Standardwerte
übernommen.
> > Konfigurieration:
> >
> > IP-Adress:    192.168.1.1 arktur2
> > Netz-Maske: 255.255.255.0
> > Netz-Nummer: 192.168.1.0
> > Broadcast: 192.168.1.255
> >
> > 192.168.0.1  8139too-Karte
> > 192.168.1.1 3C59 x-Karte
> >
> >
> > mii-tool zeigt mir jetzt an
> > eth0 negotiadet 100baseTX-FD, link okay
> > eth1 negotiadet 100baseTX-FD, link okay
> >
> > ping 192.168.0.1 klappt
> > ping 192.168.178.1 klappt nicht
> >
> >
> > ifconfig -a zeigt:
> >
> > eth0
> > eth1
> > lo
> >
> >
> > Keine Verbindung zu t-online
> >
> >
> > Hat jemand von euch einen Hinweis/tipp für mich wo ich "schrauben" muss?
> >
> > Schon mal vielen Dank.
> >
> > Viele Grüße
> > Frank
> > _______________________________________________
> > schan-user mailing list
> > schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
> > http://www.heise.de/ct/schan
> >
>
>
> _______________________________________________
> schan-user mailing list
> schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
> http://www.heise.de/ct/schan
_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/ct/schan

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 28.10.2016