bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] [SN] Arktur mit VDSL - Hilfe!!!

To: "'Schulen ans Netz - Anwender'" <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] [SN] Arktur mit VDSL - Hilfe!!!
From: "Miroslaw Wilczak" <wilczakm@xxxxxxxxxxxxxxxx>
Date: Fri, 2 Dec 2016 20:43:49 +0100
Hallo Stephan und Philipp,


Zuerst musste ich genauer schauen, was die VLAN 7 ist:
„VLAN ist eine Technik, mit der sich auf einem physischen Netzwerk 
mehrere virtuelle LANs betreiben lassen, 
um zum Beispiel Arbeitsgruppen voneinander trennen zu können. 
Jedes VLAN hat seine eigene VLAN-ID (bis zu 4094 verschiedene sind 
spezifiziert) 
und die Telekom verlangt für die Einwahl über ihr VDSL-Modem die ID 7.
Hier könnte man noch etwas genaueres darüber nachlesen:
https://telekomhilft.telekom.de/t5/Telefonie-Internet/VLAN-ID-auch-an-ADSL-Anschlu
essen/td-p/1064818

Sucht man nach VDSL Routern dann ist die folgende Seite hilfreich:
http://www.vdsl-tarifvergleich.de/vdsl-hardware/vdsl-router.html
Für fremde Geräte muss man folgende Daten berücksichtigen:
Telekom:
Internet: VLAN-ID=7, VLAN-Priorität=0*, Protokoll=PPPoE
IPTV: VLAN-ID=8, VLAN-Priorität=?, Protokoll=DHCP/Ethernet

Ich würde einen anderen Router kaufen  (ich bin kein  Freund von großen Router
Anbietern, 
deren Router massiv eingreifbar wären, wenn sie fehlerhafte Software hätten, 
wie letztes, wo nur ein  Fehler im Programm des Eingreifers größere Schäden
vereitelt hatte) z.B:
von Draytek.
http://www.draytek.de/

Ich vermute das Gerät reicht hierfür nicht aus mit VDSL2 Unterstützung:
http://www.draytek.de/vigor130.html 

oder hat man  größere Geschwindigkeiten vorgesehen.
Man muss die Firma nachfragen, was für ein Router VLAN 7 
von Telekom unterstützt und preiswert ist…

Arktur lässt sich einfach auf eine Router Verbindung umstellen. 
Auf dem Router muss man aber die neuen Zugangsdaten eintragen. 
Ich vermute, die alten Daten, die Arktur „gespeichert hatte“, 
sind für Internetzugang nicht mehr gültig.
Wären sie aber doch aktuell, dann sind sie unter /etc/ppp zu finden.

Viele Grüße
Mirek



> 
> Der schnellste Weg dürfte es sein, eine VDSL-fähige FritzBox 
> im nächsten 
> mediamarkt zu kaufen und an Arktur zu hängen.
> Arktur arbeitet dann quasi im Router-Betrieb.
> 
> Einziger Nachteil: zunächst einmal ist Arktur dann von Außen 
> nicht mehr 
> erreichbar.
> 
> Die Mailingliste "SCHAN-USER@xxxxxxxxxxxxxxxxx" kennst, oder?
> 
> 
> Am 02.12.2016 um 14:59 schrieb es-weller@xxxxxxxxxxx:
> >
> >
> >
> > -----Original-Nachricht-----
> > Betreff: [SN] Arktur mit VDSL - Hilfe!!!
> > Datum: 2016-12-02T14:33:23+0100
> > Von: "es-weller@xxxxxxxxxxx" <es-weller@xxxxxxxxxxx>
> > An: "Schul Netzwerk Admin Liste" <SCHUL-NETZ@xxxxxxxxxxxxxxx>
> >
> > Hallo Herr Köster,
> >
> > wir sind die Wirtschaftschule am Oswaldsgarten in Giessen 
> und setzen seit ca. 10 Jahren den Arkturserver ein.
> >
> > Nun hat die Telekom auf VDSL umgestellt (VLAN7 ohne unser 
> Wissen) und wir haben seit dem keinen Internetzugriff.
> >
> > Bisher hat ADSL einwandfrei funktioniert.
> >
> > Das Moden ist bereits umgestellt und VLAN 7 fähig.
> >
> > Wir setzen Arktur 3.5 ein. Was müssen wir tun um VDSL fähig 
> zu werden ?
> >
> > Update, Konfiguration ???????????
> >
> > Bitte helfen Sie uns - wir sind seit einer Woche ohne 
> Internet. Bisher hat uns immer H. Hullen beraten und geholfen.
> >
> >
> > Es ist wirklich dringend !!!!!
> >
> > Was machen andere Schulen?
> >
> >
> > Viele Grüße
> >
> >
> > Stefan Weller
> >
> >
> >
> >
> >
> > -----Original-Nachricht-----
> > Betreff: Re: [SN] kastrierte Tablets als elektronische 
> Wörter büch er
> > Datum: 2016-09-11T15:00:28+0200
> > Von: "Heiner Köster" <listenfach@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
> > An: "SCHUL-NETZ@xxxxxxxxxxxxxxx" <SCHUL-NETZ@xxxxxxxxxxxxxxx>
> >
> > Am 08.09.2016 um 19:36 schrieb Herr J. Fiebig:
> >> Hallo Auskenner und Sparfüchse,
> >>
> >>
> >> als ich mir die Preise für elektronische Wörterbücher 
> angesehen haben -
> >> und dabei die Sprachen, die wir für unsere Migranten 
> brauchen - kam mir
> >> der Gedanke, ob man nicht die Apps der Handys der 
> Migranten nutzen könnte.
> > Hallo Jörg,
> >
> > leider nur eine ungefähre Antwort auf Deine Frage - bei den
> > elektronischen Wörterbüchern kann ich nicht weiterhelfen.
> >
> > Gestern wurde im Radio "Fahum" vorgestellt:
> > 
> <http://www.deutschlandfunk.de/digitaler-amtshelfer-die-uebers
> etzungs-app-fahum-hilft.684.de.html?dram:article_id=365550>
> >
> > Die App "Hallo" von phase6 macht auf einem Handy einen 
> guten Eindruck
> > <https://play.google.com/store/apps/details?id=de.phase6.hallo>. Da
> > haben anscheinend Leute mit einigem Sachverstand daran gearbeitet -
> > zumindest ist das die erste Einschätzung. Im 
> Übersetzungsalltag habe ich
> > sie nicht genutzt.
> >
> > Viele Grüße
> >
> > Heiner
> >
> >
> > .CE 
> --------------------------------------------------------------
> -----------
> > .CE &TITLE (&LISTNAME@&MYHOST)
> > .CE Info, Archiv & FAQ und Abmelden unter: http://www.schul-netz.de
> 
> 
> _______________________________________________
> schan-user mailing list
> schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
> http://www.heise.de/ct/schan


_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/ct/schan

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 02.12.2016