bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] SquirrelMail und Umlaute

To: "'Arktur Anwenderliste'" <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] SquirrelMail und Umlaute
From: "Miroslaw Wilczak" <wilczakm@xxxxxxxxxxxxxxxx>
Date: Mon, 18 Sep 2017 08:54:11 +0200
Hallo Andreas,

ich hatte alles getestet.
Es ist so bei mir:
1.      Im Betreff wird ein Umlaut nicht dargestellt, wenn ich die versandte
E-Mail unter dem Programm betrachte, wenn er am Ende eines Betreffs kommt (nur 
ein
Test). Der Rest des Satzes also bis Anfang ist da.
2.      Kommt ein Umlaut im ersten Wort vor, wird unter SquirrelMail nichts mehr
dargestellt. Der Betreff ist leer.
3.      Kommt ein Umlaut in einem Satz der E-Mail vor, wird der Satz oder die
Zeile mit dem Wort mit Umlaut nicht mehr gezeigt. Die nächsten Setze oder Zeilen
ohne Umlaut werden aber gezeigt.

Die empfangenen E-Mails unter dem Outlook zeigen alle Umlaute und Sätze sowohl 
in
Betreff als auch im Text der Nachricht.

Ich vermute, dass kann nur an der englischen Version des Programms liegen, die 
nur
etwas angepasst wurde, um unter Arktur den deutschsprachigen Raum zu betreuen.
Engländer lassen keine Umlaute mindestes in Betreff zu.

Das Programm ist also nicht geeignet um E-Mails zu lesen.

Viele Grüße
Mirek 


> 
> Hallo,
> ich habe seit mehreren Monaten (keine Ahnung, seit wann genau) auf
> unserem Arktur 5 ein Problem mit der Weboberfläche des Mailprogramms.
> Wenn die Schüler per Browser (IE oder FF unter Win7) und Squirrelmail
> auf ihr Postfach zugreifen, so scheint alles zu funktionieren. Senden,
> Empfangen, Anhänge - alles OK. Beim Senden (und nur beim Senden!)
> allerdings nur so lange, bis im Betreff, dem Mailtext oder dem
> Dateinamen des Anhangs ein Umlaut auftaucht.
> Tritt er im Betreff auf, wird der Betreff (erst beim Versenden!)
> komplett gelöscht. Die Mail wird korrekt versandt.
> Tritt er im Mailtext auf, wird der komplette Absatz, in dem er sich
> befindet und der komplette Rest der Mail gelöscht. Alles war davor
> stand, wird übertragen.
> Anhänge mit Umlauten im Dateinamen werden ignoriert. Alles ohne irgend
> eine Fehlermeldung.
> Das Komische: Greife ich mit Thunderbird per POP3/SMTP auf das
> Arktur-Mailsystem zu, tritt keiner dieser Fehler auf.
> Ich habe auf einem Reserve-PC mal Arktur in der aktuellsten Version
> (Winshuttle) komplett neu installiert. Gleiches Verhalten!
> Wo liegt der Fehler?
> 
> Viele Grüße
>  Andreas Garten
> 
> _______________________________________________
> schan-user mailing list
> schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
> http://www.heise.de/ct/schan


_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/ct/schan
 « Vorige im Thread  Dieser Thread  Nächste im Thread » 

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 18.09.2017